BUSENWUNDER

Neulich traf ich einen alten Bekannten; Wir haben uns, wie man so sagt, bereits vor vielen Jahren entfreundet. Er sagte, er freute sich über unser wiedersehen und dass es ihm leid täte, dass ich eine so unerfreuliche Ehe führte – er hätte mir ein interessanteres Leben gewünscht… „Was meinst du?“, fragte ich. „Auf Seite 118 in deinem Buch, da beschreibst du, wie du in deiner Küche am Tisch mit Plastiktischdecke hockst und verzweifelst“, sagte er und sein Gesicht zog Mitleid heuchelnde Falten … „Aber bei dir ist alles ok?“, fragte ich und schüttelte ungläubig den Kopf. Dabei fielen ein paar gute Ideen für weitere Bücher heraus, ich fing sie auf und eilte nach Hause –

Dieses Buch schrieb ich für Frauen. Mädels, schaut rein! Einmal sagte eine Dame, der ich es überreichte, sie wäre leider kein Busenwunder … „Unmöglich!“, rief ich. „Das gibt es nicht, jede Frau ist ein Busenwunder, egal, wie groß oder klein der Busen sein mag“. Sie lächelte, errötete ein wenig und drückte mein Busenwunder an ihr Herz.

Secession Verlag für Literatur, 152 Seiten, fadengeheftet, durchgehend farbig, Euro 12,95